Skip to content
Erfahren Sie mehr über Gerstengras

Erfahren Sie mehr über Gerstengras

Wusstest du, dass Gerste eine der ältesten Kulturpflanzen der Geschichte ist? Kein Wunder, denn Gerstengras (junge grüne Blätter und Stängel der Gerstenpflanze) gilt weltweit als nährstoffreiches Kraftpaket! Vielleicht fragst du dich, warum diese uralte Pflanze als Supernahrungsmittel gilt. Wir verraten es dir: Es liegt an den starken Nährstoffen, die sie enthält.

Warum wir Gerstengras lieben...

Wie andere essbare Gräser und Sprossen enthält auch Gerstengras den grünen Farbstoff Chlorophyll sowie Enzyme, Mineralien, Vitamine, Antioxidantien, Aminosäuren und Phytonährstoffe wie Polyphenole und Flavonoide. Interessanterweise enthält Gerstengras mehr als zehnmal mehr Kalzium als Milch und fünfmal mehr Eisen als Brokkoli – kein Wunder, dass es bei denjenigen, die sich pflanzlich ernähren, eine beliebte Wahl ist! Wie du siehst, ist Gerstengras wirklich ein Allrounder!

 

Hier sind drei Gründe, warum du nicht auf Gerstengras verzichten solltest:

Reich an Antioxidantien

Gerstengras ist sehr reich an Antioxidantien. Die Vitamine, Mineralstoffe, Chlorophyll, Beta-Carotin und das als Superoxiddismutase (SOD) bekannte Enzym wirken zusammen, um die Auswirkungen der Oxidation im Körper zu neutralisieren.

Kann helfen, entzündliche Aktivitäten zu bekämpfen 

Chlorophyll besitzt sowohl antioxidative als auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei Entzündungen helfen können. Gerstengras enthält auch andere Nährstoffe und Enzyme wie SOD, die ebenfalls entzündungshemmend wirken.

Kann die natürliche Entgiftung fördern

Gerstengras ist von Natur aus alkalisch und liefert eine reiche Menge an Chlorophyll, das nachweislich einen Sauerstofffluss in den Blutkreislauf freisetzt, der die Ausscheidung von Abfallstoffen anregt und so den natürlichen Entgiftungsprozess unterstützt. 

 

Damit du Gerstengras ganz einfach in deine Ernährung aufnehmen kannst, freuen wir uns, unser brandneues Bio-Gerstengraspulver in unser Nahrungsergänzungssortiment aufzunehmen. Diese leicht zu schluckenden, veganen Kapseln sind eine einfache Möglichkeit, dieses Nährstoffkraftpaket in deine Ernährung zu integrieren – und das ohne den unangenehmen Geschmack, der beim Trinken von Gerstengrassaft entsteht (wenn du schon einmal einen Gerstengrassaft getrunken hast, weißt du, was wir meinen!).